mein Herrchen

Das ist mein Mann Marco,

er ist im Jahre 1976 in Berlin geboren und hat als heranwachsender seinem Umfeld das ein oder andere graue Haar gekostet. Er selbst ist mit Hovawarten groß geworden und hat somit seine Liebe dieser Rasse gewidmet.

Als Jugendlicher fing er an in den Hundesport zu schnüffeln und wurde dann später aktiv Hundesportler, sowie später Hundeausbilder. Sein Leben lang begleiteten ihn stets ein oder mehrere Hunde, darunter natürlich auch Hovawarte. Aber auch ein belgischer Schäferhund durfte bis zum Lebensende, als "Couchhund" bei ihm bleiben.  Während seiner "Azubi" Hundesportzeit, lernte er viele Hundesportler und Plätze kennen und seitdem hat ihn das Fieber im Griff.

Nun turnte er viel als Schutzdiensthelfer über die Plätze und konnte manch einem verzweifelten Hundebesitzer bei der Erziehung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

Aufgrund persönlicher Differenzen war er eine Zeit lang nicht aktiv, jedoch hat sich dies geändert. 

 

Ein weiteres Hobby von ihm sind die Pferde. 

Als Jungscher Bub war er in den Ferien in einem Ponylager und entdeckte den Spaß am Reiten. Nur blieb es nicht beim Reiten. Eine Zeitlang verdiente Marco sich sein Geld bein einem Hufschmied. Nach einem etwas unglücklichem Unfall hat er dies dann aber seiner Gesundheit zu Liebe aufgegeben und ist nun wieder in seinem herkömmlichen Beruf unterwegs.


 

Wenn er mal nicht Hundesport und Pferde im Kopf hat, ist er ein wundervoller Ehemann *lach*

 

 

Weiterbildungen

 Unterordnungsseminar ohne Hund in Grimmen - 2017

Helferschulung RZV in Hamburg - 2017

Basisseminar für den Ausbilder RZV - 2017

Hellfer Training in der Slowakei - 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mary Zielke